Glaube

pg.19.04.2019 Früh am Morgen fassten die führenden Priester und die Àltesten des Volkes den Beschluss, Jesus Christus hinrichten zu lassen. Sie liessen in fesseln; dann nahmen sie ihn mit und übergaben ihn dem römischen Statthalter Pontius Pilatus. Bibel Matthäus 27.2 

Heute hat der Sterbetag von Jesus Christus wieder eine zentrale Bedeutung in den christlichen Kirchen gefunden.

Calvinistische-, Evangelische und Katholische Gemeinden in der Schweiz lassen in ihren Kirchen die Passionen von Bach, Schütz und Händel und andere Komponisten das Leiden und Sterben von Jesus Christus nahebringen.

Zur Erinnerung: Jesus Christus sagte in Jerusalem: " Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein auf einen Sünder und alle warfen die Steine auf den Boden und entfernten sich.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.