pg.03.08.2018 Die  Mehrheit im Bundesrat - im National- und Ständerat will die institutionelle Anbindung an die Europäische Union EU.

Die Schweizerische Volksdemokratie und das Schweizervolk erwartet dann, wie alle Staaten oder Nationen in Europa  die europäische Bürokratie der Europäischen Union. Deshalb hat Grossbritannien und England den Austritt aus der Europäischen Union beschlossen.

Die Schweizerische Eidgenossenschaft und das Schweizervolk müssen, wenn es nach dem Bundesrat - dem National- und Ständerat geht als EU-Befehlsempfänger die Europäische Union und die EU-Länder noch mehr finanzieren als sie es heute schon tun.

Dem Schweizer Volk, den Kantonen und Gemeinden droht damit die Ausplünderung.

Wenn bei einer Volksabstimmung über 50% der Stimm -und Wahlberechtigten dem  EU-Unterwerfungsvertrag  zustimmen, ist unsere Volksdemokratie beendet.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.