pg.24..11.2018 Schweizer Rentner müssen in untersten Einkommenskategorien leben. Der Bund, die Kantone und Gemeinden wissen es - in der untersten Einkommenskategorie leben  61 %  der Rentner.

Die Regierungen und Parlamente von Bund, Kantone und Gemeinden scheint obiger Fakt nicht zu Wissen  und auch keine Kenntnisse über die Haushaltserhebungen des Bundesamtes für Statistik ( BFS ) zu haben.

Es ist eine Schande das die reiche Schweiz, der Bund, die Kantone und Gemeinden die Mehrzahl ihrer Rentner von 61 Prozent in der untersten Einkommenskategorie leben lässt.

Alles mögliche und unmögliche finanzieren die oben genannten Behörden im In- und Ausland. Offensichtlich sind ihnen die unterste Einkommenskategorie von 61% der Rentner gleichgültig.

Was ist das für ein Volk welche ihre Rentner in der untersten Einkommenskategorie darben und leben lässt...

Was sind das für ein Bund, was für Kantons- und Gemeindebehörden die ihre Rentner in der untersten Einkommenskategorie  leben lässt...

In Europa für die Schweiz keine Referenz wenn ihre Kantone und Gemeinden ihre Rentner so leben lässt.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.