pg.29.September 2020 Rütlischwur und Eidgenossenschaft

Alle Ausländer und Schweizer welche den Rütlischwur und die Schweizerische Eidgenossenschaft ablehnen steht es frei die Schweiz zu verlassen oder auszuwandern und als Schweizer auf das Schweizer Bürgerrecht und den Pass oder die Identitätskarte zu verzichten.

Die Schweiz ist übervölkert und viele Personen, Firmen und Unternehmen nutzen die guten politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen um ihren persönlichen und geschäftlichen Interessen im Ausland und Inland mit Nutzen und Erfolg unter Beachtung der Landesgesetze  wie Bundes- Kantons- und Gemeindegesetze, besonders den Steuergesetze nachzukommen. 

Auch die Schweiz wie  ihre Nachbarländer werden von  krimminellen und gewaltttätigen Leuten  nicht verschont . Dank der guten Zusammenarbeit mit allen Europäischen Ländern können  kriminelle und gewalttätige Leute für ihre Verbrechen und Vergehen der Polizei, den Gerichtsbehörden, den Straf- Obligations- und Zivilbehörden übergeben werden.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.