pg.21.11.2020 Die Südbündner Grossrätin Nicoletta Noi - Togni ist in San Vittore für die Legislatur 2021 bis 2024 als Gemeindepräsidentin gewählt worden.

Frau Nicoletta Noi-Togni ist im August 2020 80 Jahre alt geworden.

Sie will Seniorinnen und Senioren dazu anregen aktiv am Gemeindeleben teilzunehmen.

Für alle Bündnerinnen und Bündner eine Frau welche  als Vorbild iim Bündner Land bezeichnet werden kann.

Frau Nicoletta Noi Toogni sagt es klar und deutlich - alte Menschen sind keine Wegwerfartikel - die nach belieben - wie Wegwerfartikel behandelt werden können.

Wo sind die Frauen und Männer der christlichen Religionsgemeinschaften? Wo die Gläubigen Christen - Die solche politische und gesellschaftliche Entwicklungen in Graubünden zulassen?

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.